Doggy-Treck

Was gibt es Schöneres für eine/n Hundehalter/in, als stundenlang mit dem besten Freund in der Natur unterwegs zu sein, dabei den Alltag hinter sich zu lassen und den Wandel der Jahreszeiten aktiv zu erleben und zu genießen? Heimische Pflanzen und Tiere zu entdecken, fantastische Aussichten zu genießen und den Hunden beim Spielen zuzuschauen? Ob es die ersten Blüten im Frühling, das satte Grün des Sommers, die atemberaubenden Landschaften im Herbst oder der ausgedehnte Winterspaziergang sind. Mit dem Hund unterwegs zu sein und dieses Mensch-Tier-Natur-Erlebnis mit einer Gruppe Gleichgesinnter zu teilen – das alles bietet ein Doggy-Treck.

Eine Wanderung mit Hund im Bergischen Land ist auch einmal eine schöne Abwechslung für alle, die nicht ganz so ländlich leben. Mit dem Hund einen Ausflug aufs Land zu machen, sich und dem Tier einen herrlichen, entspannenden Tag zu gönnen und abends müde, aber glücklich nach Hause zurückzukehren.

Bei einem Doggy-Treck gehen maximal 10 Teams Hund/Mensch mit. Alle Hunde haben unterwegs genug Zeit zum Schnuppern, Spielen, Toben und zum Planschen. Dadurch ist unser Tempo nicht ganz so flott, sodass auch ungeübte Wanderer/innen die Doggy-Trecks gut mitwandern können. Auch wir Menschen erhalten somit unterwegs genügend Zeit, um uns kennenzulernen und miteinander auszutauschen.

Die Doggy-Trecks variieren zwischen 6 und 12 Kilometern und dauern zwischen 3 und 6 Stunden. Es gibt Touren, auf denen wir zu einer Rast in einem Wirtshaus einkehren und es gibt Trecks, bei denen wir den Rucksack zur Marschverpflegung mitnehmen, um unterwegs an besonders schönen Plätzen zu rasten und zu picknicken. Bei jedem Doggy-Treck gibt es auch immer eine kleine Überraschung für die Hunde.

Termine für den Doggy-Treck
01.07.2017 von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Voraussetzungen zur Teilnahme sind:

  • mitgeführte Schleppleinen, die wir zum ersten Kennenlernen der Hunde benötigen
  • geimpfte Hunde
  • eine Hunde-Haftpflichtversicherung
  • Hunde und Menschen, die aus gesundheitlicher Sicht in der Lage sind, die Strecke zu wandern

Genauere Informationen zu den Wanderungen, wie Treffpunkt, Streckenlänge und Uhrzeit, werden bei verbindlicher Anmeldung bekanntgegeben. Vorherige Anfragen können gerne über das Kontaktformular oder telefonisch gestellt werden.

Leider ist kein Doggy-Treck barrierefrei und eine Haftung für die Teilnahme wird nicht übernommen.

Kontakt: www.bewegt-wandern.de oder unter 0171-2351288.
Sylvia Bensch

Datum

Jul 01 2017

Time

11:00

labels

bergisch aktiv

Location

Much
Much
Category

No Responses bis “Doggy-Treck

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*