Streckenwanderung auf dem Böllweg

Streckenwanderung auf dem Böllweg
Samstag, 22. Juli 2017, 10:00 -14:00 Uhr

Der Böllweg ist die Nr. 20 von insgesamt 22 Streifzügen durch
das Bergische Land. Der Böllweg ist benannt nach dem Kölner
Schriftsteller Heinrich Böll, der in der Zeit zwischen 1944 und
1946 mit seiner Frau Annemarie Zuflucht in Much fand,
nachdem seine Wohnung in den Wirren des Zweiten Weltkrieges
von Bomben zerstört worden war.
Auf dem etwa 12 Kilometer langen Rundweg mit einem
maximalen Höhenunterschied von 91 m und grandiosen
Fernsichten erfährt der Wanderer – visuell und akustisch – viele
interessante Einblicke und Anekdoten aus dem Leben des
Literatur-Nobelpreisträgers Heinrich Böll und seiner Familie.
Hunde dürfen mitgeführt werden.

Treffpunkt: Parkplatz Nord am Fit-Hotel, Berghausen 30,
53804 Much
Dauer: ca. 3 bis 4 Stunden, festes Schuhwerk erforderlich

Leitung: Hans Vossen
Preis: 6,00 (Versicherungsschutz)
— Mitglieder frei –

Teilnahme bitte nur nach telefonischer Anmeldung:
Ruth & Hans Vossen Tel.: 02261-639512

Datum

Jul 22 2017

Time

10:00

Cost

€6,00

labels

bergisch aktiv

Location

Parkplatz Nord am Fit-Hotel
Berghausen 30, 53804 Much
Category
Comments are closed.