Beeindruckende Bilanz der Touristiker von bergisch4 zum Jahresabschluss

Ein abwechslungsreiches Jahr neigt sich für die ehrenamtlich Aktiven im Touristikverein „Bergisch hoch vier“ dem Ende entgegen
„Bergisch4 ist in Bewegung“, fasst Helga Trimborn, Vorsitzende des Touristikvereins Bergischer Rhein Sieg Kreis e.V. anlässlich der Vorstellung der Jahresbilanz in der ehrwürdigen Kapelle von Schloss Auel zusammen. „Mit Angeboten zum Wandern und Radfahren, mit Kulinarischem aus der Region und den Erntedankfesten gewinnen wir die Städter mehr und mehr für einen Besuch vor den Toren von Köln und Bonn“. Das bestätigt sich auch in den jüngst durch den „Landesbetrieb Information und Technik NRW“ veröffentlichten Ergebnissen zur „Beherbergung im Reiseverkehr“. Für das Jahr 2016 weist die Statistik für Gäste-Ankünfte im Gesamt-Rhein-Sieg-Kreis ein Plus von 0,6% aus. Für die Kommunen im Gebiet von bergisch4 jedoch erreichen diese Werte ein Plus von bis zu 7,7 Prozent.

Eine Region ist aus dem touristischen Dornröschenschlaf erwacht
Von steigenden Besucherzahlen berichten denn auch die Erntedank-Vereine, deren Veranstaltungen durch den Touristikverein auf zahlreichen Reisemessen, in Broschüren, in Pressearbeit und Online-Aktivitäten vermarktet werden. Über 25.000 Besucher haben die Verantwortlichen gezählt und „viele davon haben wir bei uns auf dem Dorf zum ersten Mal gesehen“, berichtet Ullrich Kraus, Leiter des „Arbeitskreises Erntedank“ von bergisch4.
Beim Erntedank näher gekommen sind sich auch Natalie Mittler und Christoph Herkenrath. Für den von bergisch4 veranstalteten Fotowettbewerb „Es hat gefunkt auf dem Erntefest“ wurden die schönsten Kennenlern-Geschichten gesucht. In einer Online-Abstimmung auf der Website des Touristikvereins wurde das Paar schließlich zum Gewinner gekürt. Den Hauptpreis – eine Übernachtung in der Suite auf Schloss Auel – nahm das Paar jetzt freudestrahlend entgegen. Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten Geschenkkörbe und Einkaufgutscheine.

„Jetzt freuen wir uns auf die traditionellen Weihnachtsmärkte in bergisch4“, schließt Helga Trimborn die Runde und lädt gleichermaßen ein, das weihnachtliche Ambiente mit natürlichen Materialien, echter Handwerkskunst und Köstlichkeiten aus der Region zu genießen.

Weitere Informationen und die Termine zu unseren Weihnachtsmärkten finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.