Winterscheider-Geschichts-Weg

https://www.komoot.de/tour/6889741

Durch den Ort Winterscheid

Der Ort Winterscheid ist fast 900 Jahre alt. Die erste urkundliche Erwähnung war im Jahr 1131 – Vieles hat sich verändert. Damit nicht alles in Vergessenheit gerät, hat der Heimatverein Winterscheid e. V.  sich entschlossen, mit diesem Rundweg an die geschichtlichen und baulichen Veränderungen einiger Häuser in den letzten 100 Jahren in diesem schönen Ort zu erinnern.

Mit 37 in Edelstahl gefassten, bebilderten Info-Tafeln, die an den Häusern befestigt sind,  wird der geschichtsinteressierte Wanderer ca. 2 km durch den Ort geführt. Einen Überblick über alle Stationen gibt es an der großen Start-Tafel am Weiher. Bei der ca. 2-stündigen Runde gibt es einige Schmuckstücke zu sehen, wie z. B.  das denkmal-geschützte Fachwerkhaus mit einem sogenannten Schiffsdach an der Hauptstraße 55, das von 1716 stammt. Über die lange Geschichte des Unterbotenhauses wird der Wanderer genauso informiert, wie über das ehemalige Gut Lückerath oder die Gaststätte „zur Krone“, in der von 1853 bis 1859 der Arbeiterphilosoph Joseph Dietzgen einen Kolonialwarenladen mit Bäckerei betrieben haben soll. Auch über die Geschichte der Kirche „St. Servatius“, das alte kath. Pfarrhaus und die „Fröscheburg“ wird auf dem Weg berichtet.

Wer diesen Geschichtsweg gegangen ist, wird den Lauf der Geschichte in Winterscheid besser verstehen.

Die Stationen der Strecke:

Wir möchten Sie einladen zu einer kleinen „Zeitreise“ in die geschichtliche und bauliche  Vergangenheit unseres schönen Ortes Winterscheid mit einer ca. 90-minütigen Wanderung entlang des „Winterscheider-Geschichts-Weges“.

Wir starten am „Weissen Kreuz“ und wandern entlang der Hauptstraße durch das Dorf, vorbei an Häusern, die zum Teil älter als 100 Jahre sind und deren Bausubstanz noch aus dieser Zeit stammen (ca. 1850). Vorbei an einem Blickfang des Dorfes, unserem Weiher, weiter zum Haus am Marktplatz, der katholischen Volksschule und der katholischen Kirche St. Servatius. Sie sehen weitere alte Fachwerkhäuser und die Agatha-Kapelle.

Flyer zum Winterscheider-Geschichts-Weg

Weiher in Winterscheid © Wolfgang Steimel