Historische Rheinische Christophorus-Fahrt

Alles begann Ende der 40er Jahre: Der Motorsportclub Schönenberg (CMS) initiierte den Bau einer Motocross-Strecke im Bröltal, die weit über die Region hinaus Berühmtheit erlangte. Die damals vom Verein zelebrierte „Christophorus-Segnung“ der Fahrzeuge lockte über 10.000 Besucher ins Bröltal.

jno_8815

Diese erfolgreiche Tradition will die Gemeinde Ruppichteroth im Jahr 2016 wiederbeleben. Die zweitägige Veranstaltung mit Ausfahrt und Autosegnung startet Samstag, 21. Mai 2016, am Vormittag von Schönenberg aus. Sie führt unsere Gäste auf eine spannende Tour durch unsere wunderschöne Heimat. Wir zeigen Ihnen die unterschiedlichsten Gesichter unserer rheinisch-bergischen Region, versteckte „Malerwinkel“, aber auch die Weiten unserer Berg- und Tallandschaften. Wir lieben unsere Heimat und hoffen, dass der Funke überspringt. Nach Ankunft der Teilnehmer am Nachmittag, den verschiedenen Abnahmen, der Autosegnung und der Ausfahrt krönen den ersten Tag ein paar Stunden im lauschigen Biergarten hinter dem Rathaus und einem Kulturprogramm im Ort.

Am Sonntag warten weitere Attraktionen und ein großes Rahmenprogramm auf Sie.

 

Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm auf www.christophorusfahrt.de