GartenkulTour – Foto-Exkursion auf Hof Tüschenbonnen mit Alfred Haas

1995 übernahmen Ute Brehm und Michael Schröter das Bürgermeisterhaus in Tüschenbonnen, samt Scheunen und Ställen. Sie renovierten das über 200 Jahre alte bergische Fachwerkhaus liebevoll, legten einen traumhaften Garten an und öffneten ihren Hof für Besucher. Sie wollten nicht im Museum leben, sondern Kunst im Dialog mit der Natur präsentieren. Das Resultat: ein Paradies im Bergischen Land.
Auf dem Gelände, im Bauern- und Skulpturengarten, in der Kunstwerkstatt sowie in der Kunstscheune kommen Hobbyfotografen voll auf ihre Kosten. Der Foto-Experte und ehemalige Bürgermeister von Much, Alfred Haas, begleitet die Tour und gibt Tipps zur Motivauswahl und Kameraeinstellung.

Bitte parken Sie schon an der Straße unterhalb des Restaurants.

Bitte mitbringen: Digitalkamera, Bedienungsanleitung, Stativ (wenn vorhanden), Verpflegung
 

Wann – Samstag, 05.05.2018, 14.30 – 17.30 Uhr
Wo – Much, Hof Tüschenbonnen
Preis – 26 Euro inkl. Eintritt

Rückfragen – 02241 3097-23

Fachwerkhäuser in Ruppichteroth mit Dieter Siebert-Gasper

Der 11,5 km lange Rundweg ist gesäumt von historischen Häusern, die typisch sind für den bergischen Fachwerkbau. Entlang des Wanderweges informieren bebilderte Tafeln über die Geschichte markanter Gebäude, erklären alte Türsprüche und geben Einblicke in überregionale Zusammenhänge. Der Kunsthistoriker und Heimatforscher Dieter Siebert-Gasper erläutert die Besonderheiten des bergischen Fachwerkbaus aus kunstgeschichtlicher Perspektive.
Unser Wanderweg: Vom Burgplatz Ruppichteroth über den Nutscheid, Velken, Bröltal, Oeleroth, Lindscheid und Schmitzhöfgen zurück zum Burgplatz. In der Nähe laden gemütliche Ausflugslokale zur Stärkung ein.

Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Getränk, Proviant
 

Wann – Dienstag, 01.05.2018, 10:00 – 14:00 Uhr
Wo – Ruppichteroth, Treffpunkt Burgplatz
Preis – 14 Euro

Rückfragen – 02241 3097-23

Neuer Kurs: Gesundheitswandern in Much

In einer Gruppe in der Natur unterwegs sein, gemeinsam Spaß haben, Lachen, den Alltag vergessen und dabei noch etwas Gutes für die Gesundheit tun? Das alles bietet die VHS Rhein-Sieg in einem sechswöchigen Kurs mit Gesundheitswanderungen in Much und seiner schönen Umgebung. Die Wanderungen werden kombiniert mit Übungen aus der Physiotherapie. An idyllisch gelegenen Plätzen werden behutsam die Ausdauer trainiert, einzelne Muskelpartien gekräftigt und die Koordinationsfähigkeit geschult.

Sylvia Bensch, zertifizierte Gesundheitswanderführerin nach DWV (Deutscher Wanderverband), führt in moderatem Wandertempo  über verschiedene 4 – 5 km lange Wegstrecken. Das Schnupperseminar findet statt am Freitag, 9. März, um 15:30 Uhr. Der Kurs  startet am Freitag, 16. März., um 15:30 Uhr. Treffpunkt ist jeweils  in Much-Hevinghausen an der Marienkapelle.

Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, ein Getränk, ggf. Regenschutzkleidung

Schnupperseminar:
Freitag, 09.03.2018, 15:30 – 17:30 Uhr
Ort: Much-Hevinghausen; Treffpunkt Marienkapelle
Entgelt: 9,20 EUR

Kursbeginn: Freitag, 16.03.2018, 15:30 – 17:30 Uhr
Ort: Much-Hevinghausen; Treffpunkt Marienkapelle
6 Wochen
Entgelt: 55,20 EUR

Nähere Informationen bei Hildegard Recker,
hildegard.recker@vhs-rhein-sieg.de
Telefon: 02241 3097-13

 

Nussknackerball

Wo – Bürgerhaus Wellerscheid, Wellerscheid 34, 53804 Much
Wann – 20.00 Uhr

Veranstalter: Mücher Jecke e.V.

 

38. Mucher Weihnachtsmarkt

Wo – Kirchplatz und Hauptstraße
Wann –
Sa, 01.12.2018, 12.00 – 21.00 Uhr
So, 02.12.2018, 11.00 – 19.00 Uhr

An diesem Wochenende findet wieder rund um den Kirchplatz und entlang der Hauptstraße der Mucher Weihnachtsmarkt statt. Lassen Sie sich bezaubern von der weihnachtlichen Atmosphäre und genießen Sie den ersten Glühwein oder heißen Kakao.

Veranstalter: MuchKultur, MuchAktiv

 

5. Wahlscheider Kräuterwoche

Von Montag, dem 28.05.2018 bis Sonntag, dem 03.06.2018 findet in Lohmar-Wahlscheid
die 5. Wahlscheider Kräuterwoche statt.

Von Kräutergängen und -Workshops über Kräuter-Kochkurse und -Wellness bis zu schmackhaften Kräuterleckerein im „Kräuter-Bistro“ ist für jeden etwas dabei. Abgeschlossen wird die Kräuterwoche am 03.06. mit einem erlebnisreichen Kreativmarkt rund um die „alte Linde“ mit Kräuter-Info-Stand und vielem mehr…

Das komplette Programm und weitere Infos, sowie Ansprechpartner finden Sie auf:

www.kraeuterwoche.de

 

Tag des Wanderns – Feierabendwanderung

Wanderung zum „Tag des Wanderns“ am Feierabend!

Am Übergang von Köln ins Bergische Land, nach getaner Tat die Seele bei einem Waldausflug baumeln lassen – das geht auch ganz in der Nähe der Großstadt! Wir machen am bundesweiten „Tag des Wanderns“  gemeinsam eine abendliche Runde durch den Königsforst.

Dieses 2519 Hektar große Waldgebiet liegt am östlichen Kölner Stadtrand und ist Bestandteil der Bergischen Heideterrasse. Der Königsforst ist ein Gebiet zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wildlebenden Tiere und Pflanzen sowie des Vogelschutzes. Teile des Waldes gehören zu den Naturschutzgebieten Königsforst (Köln sowie Rhein-Berg)

Wir wandern von der Haltestelle Brück Mauspfad über Lustheide in den abendlichen Königsforst Richtung Forsbach. In einer weiten Runde durch das stadtnahe Waldgebiet kehren wir zum Ausgangspunkt zurück.

Datum: Montag, 14.05.2018
Treffpunkt: 18.30 Uhr, Köln Brück, Haltestelle Brück Mauspfad (KVB Linie 1)
Dauer der Wanderung: ca. 2,5 Stunden
Preis: kostenfrei

Wanderführung: Karin Rachow (Die Wandertour, Wanderführerin DWV/SGV)

Die Wanderung findet auch bei Regen statt. Bitte achten Sie auf zum Wetter passende Kleidung und Schuhwerk. Bitte denken Sie auch an etwas Proviant.

AGGUA Troisdorf

Kinder baden im AGGUA kostenlos

Geister-Nacht im Saunapark – AGGUA Troisdorf

Themen-Nacht im Aggua Troisdorf

Oktoberfest im Saunapark – AGGUA Troisdorf

Themen-Nacht im Aggua Troisdorf